Keikka 80L

Mit 80 Litern das größte DuffelBag aus unserer Keikka Serie. Entwickelt für den vielseitigen Einsatz und täglichen Gebrauch bei Arbeit, Sport und Reise.  Viele verschiedene Tragemöglichkeiten wie z.B. mit den Tragegriffen, dem Schultergurt, Verladegriffe und Befestigungspunkte für gepolsterte Rucksack-Tragegurte. Kompatibel mit verschiedenem Einklett- und Einhakzubehör für eine bessere Organisation des Innenbereichs.

Hergestellt aus Gewebe welches den Militärstandards entspricht. Die Dufflebags sind für härteste Beanspruchung entwickelt und werden sehr lange halten!

Features

  • 80 L Kapazität
  • Tragegriffe
  • Verladegriffe hinten/vorne
  • Abnehmbarer Schultergurt
  • Befestigungspunkte für Rucksack-Schultergurte
  • Zwei Kompressionsriemen mit G-Haken Verschlüssen
  • Hauptfach mit Reißverschlussdeckel
  • Zwei innenliegende Netztaschen
  • RV-Seitentasche mit vielen Organisationsmöglichkeiten
  • Flache Seitentasche mit Möglichkeit Klett-Taschen zu installieren
  • Laschen zur Befestigung von Ausrüstung und Haken-Taschen in der Seitentasche und Deckel
  • Lasche für zur Befestigung von Ausweisen / Patches am Ende und an der Seite
  • Herausnehmbares/Wechselbares Futter im Deckel und Boden
  • 5 Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung

Technische Informationen

  • Gewicht: 1,88 kg
  • Abmessungen: 35 x 30 x 80 cm (W x H x L)
  • Material: 1000D Cordura (100% polyamide)
  • Webbing: 100% polyester
  • Schnallen: Stahl
  • Padding: Schaumstoff

 

Detaillierte Beschreibung

Das Hauptfach misst 35 x 30 x 75 cm und ist erreichbar über einen großen Deckel mit Reißverschluss.  Auf der Innenseite des Deckelfachs befinden sich Klettflächen um Organisationstaschen zu befestigen. Das Hauptfach hat keine weitere Unterteilung bis auf zwei Netztaschen für kleinere Ausrüstungsgegenstände.

Die außenliegende Seitentasche misst 35 x 23 x 5 cm und ist gemacht um schnellen Zugriff auf kleinere Ausrüstungsgegenstände und A4 Dokumente  zu ermöglichen. An der Rückwand befinden sich zwei Netztaschen, ein D-RING und zwei Webbing-Stücke um Wertsachen mittels Dummy-Cord oder Schnallen zu befestigen. Die Innenseite Fronttasche besitzt großflächige Klettflächen um zusätzliche Taschen ect. zu befestigen.

Auf der Außenseite der Dufflebag haben wir zwei 10 x 15 cm große Klettfelder angebracht um flache Taschen, Ausweise und natürlich Patches zu befestigen. Die D-Ringe an der Außenseite können natürlich auch zur Befestigung weiterer Utensilien genutzt werden.

 

Wir haben uns extra viel Mühe gemacht um die bestmöglichen Trageoptionen zu garantieren. Die Länge der Tragegriffe hält die Tasche auf einer optimalen Tragehöhe bei bestmöglicher Kontrolle. An beiden Enden der Dufflebag sind Verladegriffe angebracht um die Tasche beim Transport z.B. ins Boot, Auto ect… gut greifen zu können. Die D-Ringe aus Stahl an der Außenseite können genutzt werden um den Schultergurt zu fixieren oder auch um Rucksack-Schultergurte (optional)  zu installieren damit die Duffelbag bequem auf dem Rücken getragen werden kann.

 

Modular und Anpassbar

Die verschiedenen Schlaufen, Klettflächen und Befestigungspunkte im und um das Hauptfach ermöglichen eine individuelle Gestaltung und sorgen für eine optimale Organisation mittels optionalen Taschen. Somit kann jedes Dufflebag quasi individuell konfiguriert werden!

Durch die Möglichkeit den Schaumstoff im Deckel und Boden zu ersetzten besteht die Möglichkeit die Polsterung der Tasche individuell anzupassen, so z.B. für mehr Polsterung zu sorgen wenn hochempfindliche Kameraausrüstung transportiert wird.

Die Keikka Serie kann auch mit den optional erhältlichen Rucksack-Schultergurten quasi als Rucksack getragen werden. Auch hier kann wieder die Rückenpolsterung durch die anpassbaren Schaumstoffeinlagen im Deckelbereich angepasst werden. Die Trageweise wird natürlich niemals einen richtigen Rucksack ersetzten können, jedoch können so größere Lasten recht komfortabel durch unwegsames Gelände sowie über Treppen, Leitern ect…bewegt werden.

 

Material welches den Militärstandards entspricht

Wie die meisten Savotta Produkte wurde auch die Keikka Serie gemacht um zu halten! Die Trageschlaufen sind aus einem 50 mm breiten Webbingband gemacht welches quasi um die ganze Tasche zwischen zwei 1000D Cordura Schichten verläuft – also so schnell ist da nix mit “abreißen”.  Alle Belastungspunkte sind verstärkt und doppelt genäht. Die Schnallen sind aus Stahl und überleben wohl jede Duffelbag!

Das Hauptmaterial ist das gleiche welches wir auch für die Produktion vieler offizieller Produkte für die Finnischen Streitkräfte verwenden – 1000D Cordura welches speziell beschichtet ist und allen Anforderungen der Streitkräfte entspricht!

Lerne Finnisch mit Savotta:

In Finnland haben wir diese Sache die wir “keikka” nennen – was ein Gig (Konzert) sein kann, ein Business Trip oder ein Einbruch! Das heißt für ein “keikka” brauchst Du eine Tasche in der richtigen Größe mit Tragegriffen und einigen Organisationsmöglichkeiten. Und diese Tasche sollte stark genug sein auch schwere Sachen zu transportieren. “Keikkalaukku”  (“laukku” ” Tasche) hat sich schon seit vielen vielen Jahren als Begriff für “Dufflebag” in Finnland etabliert. Da wir schon schwere Ausrüstungstaschen gemacht haben bevor die meisten unserer Mitarbeiter geboren waren – war es jetzt endlich an der Zeit auch eine anständige Serie an Duffle-Bags zu entwickeln.

So jetzt bist Du um Einiges schlauer  – gut gemacht! Finnisch ist verdammt schwer zu lernen!